ÜBER KREISLAUF

Unser Projekt

Habt ihr euch schon mal überlegt, wie man in Zukunft aus Abfall wieder hochwertige Lebensmittel herstellen könnte?

Wir sind Kreislauf und beschäftigen uns damit nicht erst in Zukunft, sondern bereits heute.

 

Die 14 Kreislauf-Mitglieder haben eines gemeinsam: Die Vision, Ressourcenverschwendung konkret anzugehen, die Idee, aus ungenutzten Lebensmitteln neue herzustellen. Im heutigen Ernährungssystem bleiben viele Ressourcen auf der Strecke und fallen als Abfälle an – aber für uns ist Abfall nichts Verlorenes, sondern bloss Material am falschen Ort. Darum sorgen wir dafür, dass dieses Material zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind. Wie machen wir das? Wir nutzen natürliche Kreisläufe.

 Bislang ist es uns gelungen, aus nicht-verkauftem Brot und Ausschuss-Karotten hochwertige Speiseinsekten zu züchten. Abfall fällt aber noch an vielen weiteren Orten an, darum freut es uns, mit Dir weitere Partnerschaften einzugehen.

Partner

 

Mit folgenden Partner arbeiten wir zusammen: 

Sowohl unser als auch das Zuhause vieler weiterer toller Projekte


Die Allmend ist ein Gemeinnütziges Projekt und steht für eine Teilfläche der Fahrzeughalle in der alten Feuerwehr Viktoria.

Sonnenenergie von den Dächern Berns


Solarify bietet die Möglichkeit, Ersparnisse ökologisch und ökonomisch nachhaltig anzulegen. Mit dem Kreislauf-Rabattcode erhältst Du 20 CHF Preisreduktion auf Deinen Solarpanel-Kauf!

Wär bio gärn het, esch bi Horai deheime


Für die Kundinnen und Kunden in der Stadt und Regionen des Kantons Bern ist Horai der Ansprechpartner für frische Lebensmittel, die möglichst nah produziert werden.